07.02.2018 um 19:26 Uhr – Tierrettung in Portsloge

07.02.2018 um 19:26 Uhr – Tierrettung in Portsloge

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am 07.02.2018 um 19:26 Uhr telefonisch über eine in Not geratene Katze informiert.
Die ehemalige Hauskatze hatte sich erstmals nach draußen gewagt und sich auf einen Baum verirrt. Von diesem kam sie nun nicht mehr selbstständig herunter.
Im Normalfall ist es in einer solchen Situation ratsam einige Zeit zu warten. Katzen schaffen es nach gewisser Zeit in der Regel wieder allein aus dieser Lage.
Die sehr kalte Witterung und die für die Nacht erwarteten deutlichen Minusgrade führten zu der Entscheidung eine Rettung der Katze zeitnah einzuleiten.
Nach Alarmierung per telefonischer Alarmschleife machten sich der ELW und das HLF 20 auf den Weg.
Mittels vierteiliger Steckleiter wurde die Katze gerettet.
Der Einsatz endete gegen 21:00 Uhr.

Im Einsatz waren:
Ortsfeuerwehr Edewecht mit ELW und HLF 20