01.07.2018 um 14:11 Uhr – Flächenbrand im Wald

01.07.2018 um 14:11 Uhr – Flächenbrand im Wald

Am Sonntagnachmittag um 14:11 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Edewecht in die Straße Hohenacker alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurden die anrückenden Kräfte in die Wallstraße umgeleitet, um besser an den Brandort heran zugelangen. In einem Waldstück, ca. 120m von der Straße entfernt, kam es zu einem Flächenbrand von ca. 20 x 20m. Unter schwerem Atemschutz wurden zunächst die Flammen bekämpft, im späteren Einsatzgeschehen wurde zusätzlich sogenanntes „Netzwasser“ (Wasser mit wenig Schaummittel) verwendet, um die verbleibenden Glutnester abzulöschen. Das unbefestigte Gelände und die Entfernung des Brandorts sowie die Temperaturen machten den Einsatzkräften zusätzlich zu schaffen. Der Einsatz endete gegen 16:00 Uhr.

Im Einsatz waren:

Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, LF 8/6, GW-L und ELW 1
TZ Ammerland mit Schlauchwechselwagen
Gemeindebrandmeister
Polizei
Rettungsdienst Ammerland mit einem RTW