Theater

Theater

Seit Jahren spielt der örtliche Theaterverein mit großem Erfolg Bauernstücke und ländlich seichte Boulevardkomödien für sein Stammpublikum. Doch das soll sich jetzt, im Jubiläumsjahr, ändern. Dieses Mal soll endlich ein Stück mit Niveau gespielt werden, um den schauspielerischen Ansprüchen der Spielerinnen und Spieler entgegen zu kommen und dem Publikum zu zeigen, dass man mehr drauf hat, als die üblichen Dreiecks-Verwicklungen zwischen Bauer, Knecht und Pfarrer. Doch welches Stück erfüllt die hochgesteckten Erwartungen und wer soll Regie führen? Schnell ist klar, ein lustig-verschmitzter Kriminalklassiker aus der „Pater Brown“ Reihe soll auf die Bühne und dazu wird eigens ein professioneller, aber völlig unbekannter, Regisseur über das Internet verpflichtet. Dummerweise werden dem ehrgeizigen Vorhaben des Theatervereins zahlreiche Steine in den Weg gelegt und auch der Regisseur erfüllt nicht ganz die Erwartungen der Akteure. So werden die Proben zu „Pater Brown und das Geheimnis der alten Gräfin“ in der noch nicht fertig gestellten Kulisse der Bibliothek von „Chesterfield Manor“ immer mehr zum Desaster. (Quelle: http://www.plausus.de)

Spieler:

Beate (Gunda Kruse), Trude (Anja Oltmanns), Heinz (Hinrich Bischoff), Gerhard (Kai Bischoff) Klunker-Kurt alias Francois Trichine (Sven Kruse), Rosi (Tina Lübben), Lisa (Tanja Reuter), Karina (Kerstin Kruse)

Bühnenbild (Udo und Anke Tönjes-Deye), Maske (Stefanie Helmerichs und Anke Tönjes-Deye), Souffleuse (Irma Kramer)

Vorstellungen

Sonntag, 15.01.17 um 15:30 Uhr Theateraufführung (vorher Kaffee & Kuchen möglich)

Montag, 16.01.17 um 20:00 Uhr Theateraufführung (Einlass ab 19 Uhr)

Dienstag, 17.01.17 um 20:00 Uhr Theateraufführung (Einlass ab 19 Uhr)

Mittwoch, 18.01.17 um 20:00 Uhr Theateraufführung (Einlass ab 19 Uhr)

Donnerstag, 19.01.17 um 20:00 Uhr Theateraufführung (Einlass ab 19 Uhr)

Freitag, 20.01.17 um 20:00 Uhr Theateraufführung (Einlass ab 19 Uhr)

Alle Aufführungen finden im Gasthof Witte in Jeddeloh 1 statt.

 

Die Karten sind ab 08. Dezember 2016 bei der Buchhandlung Haase und Lisa Oltmanns Schreibwaren erhältlich.

Der Gasthof Witte bietet vom 15. bis zum 20. Januar auf vorherige Anmeldung unter Tel. 04405/ 7444 ein  Schnitzelessen an.

Die gespielten Stücke der Freiwilligen Feuerwehr Edewecht können Sie sich auf der folgenden Seite ansehen. ( klicke hier )