aktuelle Einsätze


10.11.2017 um 14:55 Uhr - Dachpfannen stürzen vom Dach

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am Freitagnachmittag zu einem Mehrfamilienhaus an den Viehdamm gerufen. Auf dem Dach des Hauses haben sich einzelne Dachpfannen gelöst und sind auf den Boden gefallen. Die Feuerwehr hat die Schadensstelle kontrolliert und die Haustechnik informiert. Einsatzende ca. 14:35 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25 und ELW 1

Keine Kommentare


06.11.2017 um 14:51 Uhr - Brandmeldeanlage ausgelöst

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am Montagnachmittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. In einer Gewerbeeinheit an der Bahnhofstraße kam es zu einer Auslösung eines Rauchwarnmelders. Es konnte kein Rauch oder Feuer feststellen werden. Einsatzende ca. 15:30 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20 und ELW 1 Gemeindebrandmeister  Polizei 

Keine Kommentare


05.11.2017 um 11:40 Uhr - Gasgeruch

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde zusammen mit dem Gefahrgutbeauftragten in die Wallstraße gerufen. Anwohner haben einen Gasgeruch im Haus wahrgenommen. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz mit dem Mehrbereichsmessgerät vor, um Messungen vorzunehmen. Es konnten keine erhöhten Werte festgestellt werden. Einsatzende ca. 13:35 Uhr. Im Einsatz waren: Gefahrgutbeauftragter Edewecht Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, LF 8/6 und ELW 1 Gemeindebrandmeister EWE Netz Schornsteinfeger Polizei

Keine Kommentare


05.11.2017 um 09:28 Uhr - Gasaustritt

Die ELW-Gruppe wurde zusammen mit dem Gefahrgutbeauftragten Edewecht und der Ortsfeuerwehr Osterscheps an die Hemeler Straße gerufen. Ein Anwohner hatte eine Gasleitung angebohrt und es strömte Gas aus. Der Umkreis um die Schadensstelle wurde abgesperrt und es wurden Messungen mit einem Mehrbereichsmessgerät durchgeführt. Die EWE Netz hat die Gasschieber an der Schadensstelle geschlossen. Einsatzende ca. 10:30 Uhr. Im Einsatz waren: Gefahrgutbeauftragter Edewecht mit ELW 1 und Funker Ortsfeuerwehr Osterscheps mit TLF 16/24 und LF 10 Gemeindebrandmeister EWE Netz Polizei

Keine Kommentare


01.11.2017 um 18:31 Uhr - Schuppenbrand

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am am Mittwochabend in den Deyehof gerufen. Auf einem Grundstück sollte ein Schuppen brennen. Bei dem Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer durch die Anwohner bereits gelöscht. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera vor, um Glutnester zu suchen und abzulöschen. Einsatzende ca. 19:15 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, LF 8/6, GW-L 1und ELW 1 Gemeindebrandmeister Rettungsdienst Ammerland mit einem Rettungswagen

Keine Kommentare


29.10.2017 um 22:49 Uhr - Brandmeldeanlage ausgelöst

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am Sonntagavend zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. In einem Objekt am Jeddeloher Damm wurde ein Rauchmelder durch Wrasen bei der Zubereitung von Essen ausgelöst. Es war kein Eingreifen der Einsatzkräfte nötig. Einsatzende ca. 23:35 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, LF 8/6 und ELW 1 Gemeindebrandmeister Polizei Rettungsdienst Ammerland mit einem Rettungswagen

Keine Kommentare


29.10.2017 um 13:59 Uhr - Baum sägen

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde zum dritten Mal am Sonntag zum Baum sägen alarmiert. Es wurden drei Einsatzstellen im Löschgebiet angefahren. In der Straße Hinterm alten Kamp waren gleich zwei Bäume umgekippt, die von der Feuerwehr entfernt werden mussten. Zeitgleich hat das Löschgruppenfahrzeug 8/6 einen Baum in der Straße Am Hegekamp entfernt. Die letzte Einsatzstelle befand sich in der Straße Im Vieh, auch dort wurden zwei Bäume entfernt. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, LF 8/6 und ELW 1 Bauhof Edewecht

Keine Kommentare


29.10.2017 um 9:10 Uhr - Baum sägen

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am Sonntagmorgen erneut zu einem Einsatz  gerufen. Ein Baum am Jeddeloher Damm war auf eine Weide gestürzt und hatte ein Kabel hochgedrückt, sowie einen weiteren Baum stark beschädigt. Das Kabel stellte sich als eine kleine Wasserleitung heraus und der stark beschädigte Baum wurde gefällt. Einsatzende ca. 09:50 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, LF 8/6 und ELW 1 Gemeindebrandmeister Polizei EWE Netz

Keine Kommentare


29.10.2017 um 04:17 Uhr - Baum sägen

Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Edewecht wurden am Sonntagmorgen um 04:17 Uhr alarmiert. In der Wallstraße war ein großer Ast aus einem Baum gebrochen und hing auf die Straße. Der Ast wurde an der Seilwinde des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs befestigt und aus dem Baum gezogen. Einsatzende ca. 4:57 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25,LF 8/6 und ELW 1 Gemeindebrandmeister

Keine Kommentare


18.10.2017 um 23:01 Uhr - Brandmeldeanlage ausgelöst

Die Ortsfeuerwehr Edewecht wurde am 18.10.2017 gegen 23:01 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Industriegebiet gerufen. Vor Ort stellte sich heraus das ein Rauchmelder durch heißen Wasserdampf ausgelöst worden war. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht nötig. Der Einsatz endete gegen 23:30 Uhr. Im Einsatz waren: Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, ELW, TLF 16/25 und LF 8/6 Gemeindebrandmeister

Keine Kommentare